Pfarrgemeinderat
Home Pfarrer Gremien Chor Jugendchor Kinderchor Kolping Aktuelles Impressum Historie Unser Patron Kontakt
© Pfarrgemeinde St. Jakob Langquaid  
Pfarrgemeinderat I Kontakt: Wenn Du mitmachen möchtest, Vorschläge oder Anregungen hast, wende Dich an Birgit Pernpeintner, 09452 2248
Aufgaben Der PGR ist ein gewähltes Gremium. Wir vertreten die Belange der Mitchristinnen und Mitchristen. Helfen, wo Not, organisieren, wo etwas vorwärts gehen soll, sich einbringen wo der Glaube schwindet—das sind für alle herausfordernde Aufgaben. Es sind alle Menschen herzlich eingeladen mitzumachen. Du musst nicht gewählt sein und Dich auch nicht verpflichten. Der Pfarrgemeinderat berät und unterstützt den Pfarrer bei seinen Aufgaben. Er soll das Laienapostolat in der Gemeinde koordinieren und fördern. Der Pfarrgemeinderat ist der vom Bischof eingesetzte Pastoralrat der Gemeinde. Er soll das Laienapostolat in der Pfarrgemeinde koordinieren und die apostolische Tätigkeit der Gemeinde fördern. Den Pfarrgemeinderat gibt es seit 1968. Er wird jeweils für vier Jahre von den Mitgliedern der Pfarrgemeinde gewählt. Auf Grund der Katholikenzahl gehören ihm in Langquaid zehn gewählte Mitglieder an. Dazu kommt als amtliches Mitglied der Pfarrer und bis zu drei vom Pfarrer berufene Mitglieder, durch die nicht repräsentierte Gruppen berücksichtigt werden können. Außerdem nimmt an allen Sitzungen ein ernanntes Mitglied der Kirchenverwaltung als Gast teil. Der Pfarrgemeinderat ist ein Laiengremium, das sich in vielfältiger Weise für die Belange der Kirche und ihre Verwirklichung in der Pfarrgemeinde einsetzt. Er trifft sich in regelmäßigen Abständen zu den Sitzungen, in denen die anstehenden Feste, Termine und Aufgaben zusammen mit dem Pfarrer diskutiert und geplant werden. Verschiedene Sachausschüsse (siehe oben) haben noch eigene Aufgaben. Der Pfarrgemeinderat dient dem Aufbau einer lebendigen Gemeinde. Der PGR diskutiert auch Glaubens- und Kirchenfragen. Er setzt inhaltliche Schwerpunkte bei der Gestaltung des kirchlichen Lebens und greift Anregungen der Mitchristen auf. Aufgabe des Pfarrgemeinderates ist es, den Pfarrer in seinen Aufgaben zu beraten und zu unterstützen. Auf der jährlich stattfindenden Pfarrversammlung gibt der Pfarrgemeinderat den Gläubigen einen Tätigkeitsbericht über das abgelaufene Jahr. Dabei können dem Pfarrgemeinderat auch Anregungen und Vorschläge unterbreitet werden.